Babyschwimmen in Lam

Babyschwimmen

Als Babyschwimmen bezeichnet man die spielerische Wassergymnastik mit Säuglingen zwischen dem 4. und dem 12. Lebensmonat. Unseren Babys ist das Medium Wasser durch die pränatale Phase im Mutterleib sehr vertraut. Der geborgene, neunmonatige Aufenthalt bietet eine Erklärung für die allgemein sehr positiven Reaktionen der Babys im Wasser.

Warum Babyschwimmen?

Spaß, Spiel und positives Erleben von Bewegung im Wasser
Förderung der Eltern-Kind-Bindung
Förderung von Motorik, Persönlichkeit und Sozialisation
Positive Wirkung auf Koordinationsfähigkeit, Gleichgewichtssinn
Positive Wirkung auf kognitive Entwicklungsfähigkeit
Sicherheit im Wasser
Kräftigung der Halte- und Stützmuskulatur
Stärkung des Immunsystems 


Wie läuft eine Kursstunde ab?

Wassergewöhnung

gemeinsame spielerische Mobilisation

Vorübungen für das Tauchen

Tauchen mit der Wassergußmethode (nur bis zum 6.LM möglich!)

gemeinsame Spiele, gemeinsames Singen

Einsatz von altersgerechtem Spielzeug

freies Bewegen mit Schwimmhilfen

Elterninfo´s

Bevor Sie einen Kurs besuchen, fragen Sie bitte Ihren Kinderarzt, ob ihr Kind aus medizinischer Sicht am Babyschwimmen teilnehmen kann.Bei fiebrigen und/oder ansteckenden Erkrankungen des Kindes, bei offenen Hautwunden oder - erkrankungen, Bindehautentzündungen, Mittelohrentzündungen, Durchfall, etc.  ist zu dieser Zeit eine Kursteilnahme nicht möglich. Auf das Babyschwimmen sollte außerdem verzichtet werden, wenn Ihr Kind sich nicht wohl fühlt, zahnt oder sehr schlecht geschlafen hat. Auch nach Impfungen sollte auf die Kursstunde verzichtet werden.Jeder Säugling trägt bitte eine Schwimmwindel.Aus hygienischen Gründen und um Stürze zu vermeiden, sollten die Eltern im gesamten Schwimmbadbereich Badeschuhe tragen.Wickeln Sie bitte ihr Kind nur auf dem eigenen Handtuch. Bitte bringen Sie eine frische Windel für das Wickeln nach dem Kurs mit.Vor und nach dem Wasseraufenthalt sollten die Säuglinge und auch die Eltern duschen. Nehmen Sie sich einen Bademantel oder ein großes Handtuch mit, um nicht auszukühlen. Die Haut bitte erst nach dem Wasseraufenthalt eincremen.Die Bewegung im Wasser macht die Säuglinge durstig und hungrig! Stillen Sie Ihr Kind bzw. bieten Sie Ihrem Kind direkt danach ein warmes Getränk/ eine warme Mahlzeit an. Vor dem Verlassen des Schwimmbades, achten Sie bitte darauf, dass die Haare und Ohren Ihres Kindes gut getrocknet sind und kleiden Sie Ihr Kind dem Wetter entsprechend!


Kurs I ( 4 - 7 Monate)

Dieser Kurs ist für "Neulinge" in Sachen Babyschwimmen angedacht. Pro Kurs können bis zu 8 Babys mit Ihren Elternteilen daran teilnehmen. In diesem Kurs gewöhnen wir die Säuglinge an das Element und schaffen in kleinen Schritten Vertrauen zum Wasser. Ich vermittle euch dazu erste Grifftechniken, damit Ihr als Eltern das Gefühl von Sicherheit bekommt. In meinen Kursen steht Spaß an erster Stelle, deshalb bestehen die Kursstunden nicht nur aus Übungen die die Entwicklung fördern, sondern auch aus gemeinsamen Singen und spielerischen Inhalten. Nach einer gewissen Zeit nimmt die Sicherheit zu und es können diverse Schwimmhilfen in die Stunden mit eingebracht werden. Durch stetiges Wiederholen der einzelnen Übungen erreichen wir gemeinsam einen optimalen Lerneffekt.Nach ca. 30 Minuten im 30° - 33°C warmen Wasser gehen wir gemeinsam für 5 Minuten in die Biosauna, damit die Gehörgänge der Babys wieder gut trocknen.

Kurs II ( 8 - 12 Monate)

In diesem Kurs treffen sich dann hoffentlich die Babys mit ihren Elternteilen aus dem ersten Kurs wieder, die nun einige Monate älter sind. Selbstverständlich können auch Anfänger aus der entsprechenden Altersgruppe neu einsteigen. Die Übungen bauen auf den Kurs I auf, können jedoch auch von älteren "Neulingen" gut erlernt werden.Die Übungen werden nun an die körperliche Entwicklung und die bisherigen Erfahrungen im Wasser angepasst und ausgebaut. Stand beim Kurs I hauptsächlich das "Bewegt werden" und reflexartige Bewegen im Mittelpunkt, gilt es nun das "Sich selbst bewegen" zu fördern.Auch in diesem Kurs gehen wir nach  ca. 30 Minuten im 30° - 33°C warmen Wasser  gemeinsam für 5 Minuten in die Biosauna, damit die Gehörgänge der Babys wieder gut trocknen.